Keine Angst, sind nur Cookies.

gestapelte Kekse Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Sie werden für die korrekte Funktionsweise einer Webseite benötigt.
Um den Besuch unserer Webseite so angenehm wie möglich zu gestalten benutzen wir Cookies, um Deine Anmeldedaten zu speichern, zur Erhebung statistischer Daten zur Verbesserung der Webseitennutzung und um Dir speziell auf Dich zugeschnittene Inhalte zu präsentieren.

Klicke auf »Annehmen und weiter«, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Webseite zu navigieren; oder klicke auf »Einstellungen verwalten«, um zu entscheiden, ob bestimmte Cookies bei der Nutzung unserer Webseite gespeichert werden können.

Cookie - Funktionalitäten

  • Vorausfüllen von Formularen
  • Speicherung der zuletzt gesehenen Objekte
  • Speicherung der bereits angefragten Objekte
  • Zulassen der anonymisierten Verwendung von Nutzungsdaten für statistische Auswertungen (Google Analytics)
  • Zulassen von Cookies für Marketingzwecke, Remarketing und Auswertung von Marketingkanälen. (Google Adds, Facebook-Marketing-Dienste)

0 Sonstige Wohnobjekte zur Miete in Gersthofen

Suchvorgaben: Wohnen, Gersthofen

Vorgaben:
×
×
×
Ort:
×
 
×

Sonstige Wohnobjekte in Gersthofen

In Gersthofen findest Du derzeit 0 Sonstige Wohnobjekte zur Miete. Gersthofen liegt im Bundesland Bayern. In Gersthofen haben wir insgesamt 32 Immobilien im Angebot – in Bayern sogar 13.450. Bei Regionalimmobilien24 findest Du die besten regionalen Immobilienangebote – nicht nur Sonstige Wohnobjekte zur Miete.

Gersthofen liegt im bayerisch-schwäbischen Landkreis Augsburg, grenzt unmittelbar an die Stadt Augsburg und hat 7 Gemeindeteile: Batzenhofen, Edenbergen, Gailenbach, Gersthofen (Hauptort), Hirblingen, Peterhof, Rettenbergen. Gersthofen hat ca. 22.400 Einwohner und umfasst eine Fläche von 34,01 km2. Archäologische Funde lassen darauf schließen, dass das Gebiet bereits in der Jungsteinzeit besiedelt war. Zur Römerzeit zog die Via Claudia Augusta – eine der wichtigsten Römerstraße, die von Norditalien mit dem süddeutschen Raum verbunden war – an Gersthofen vorbei. Gersthofen wurde urkundlich 969 unter den Namen Gerfredeshoua, was mit Höfen des Gerfred übersetzt werden kann, der sich über die Jahre in Gershouen und schließlich um 1424 in das heutige Gersthofen umformte, erwähnt. Bis 1803 gehörte die Stadt dem Domstift Augsburg an. Im Zuge der Säkularisation fiel Gersthofen an das Kurfürstentum Bayern und wurde dann 1969 zur Stadt erhoben. Gersthofen unterzog sich um 1968 einen wirtschaftlichen Wandel. Die einzelnen Wirtschaftszweige setzten sich hauptsächlich aus landwirtschaftlichen Betrieben und gewerblichen Unternehmen zusammen. Die gewerbliche Wirtschaft nahm immer mehr zu, hingegen stagnierte die Anzahl der Unternehmen aus der Landwirtschaft. Einen besonderen Aufschwung erhielt die Entwicklung von Gersthofen jedoch durch den Bau des Lechkanals mit einem Wasserkraftwerk. Heute ist ein guter Branchenmix aus Traditionsunternehmen, Neuansiedlungen sowie großen und kleinen Betrieben in der Region vertreten. Zu den schönsten Ausflugszielen rund um Gersthofen zählt das Ballonmuseum. Das Technikmuseum ist das älteste Museum der Welt rund um den Ballonsport in rein kommunaler Trägerschaft.