Objektliebhaber gesucht - Schnuckeliges Einfamilienhaus - Sanierungsobjekt mit Potential

Untere Hauptstraße 25 | 09380 Thalheim

50.000,00 €
Kaufpreis
180,00 m²
Wohnfläche

Objektbeschreibung

Das komplett sanierungsbedürftige Ein- bis Zwei-Familenhaus ist ruhig gelegen und bietet ein großes Gartengrundstück mit Bestandspflanzen. Das freistehende zweistöckige Objekt ist ca. 1870 erbaut. Ca. 90 qm Wohnfläche pro Etage stehen zur Verfügung.
Die Grundrissgestaltung ist individuell. Im Obergeschoss befindet sich eine nach Süd-West ausgerichtete Terrasse. Das Dachgeschoss ist ausbaubar.

Auf dem Hausgrundstück befindet sich ein Garagenanbau (Einzelgarage, Baujahr 1969) mit Flachdach und Eindeckung aus Bitumenbahnen. Das Gebäude befindet sich in einem schlechten baulichen Zustand.

Hinter dem Hauptgebäude befindet sich ein altes Schuppengebäude.

Außenanlagen:
- mit Betonsteinplatten befestigte Einfahrts- und Wegeflächen
- Rasenflächen mit Bäumen, Pflanzungen und Müllablagerungen
- alte Hasenställe
- Einfriedung aus Holzzaun und Hecken
- zweiflügeliges Einfahrtstor aus Metall (alt und defekt), einflügelige Eingangspforte aus Metall
- Außentreppe zum hinteren hängigen Grundstücksteil (nicht begehbar, zugewachsen)
- Freilagerflächen

Ansprechpartner

Logo des Maklers
Alle Objekte dieses Anbieters

Uhlig-Immobilien
Janet Uhlig
Sachsenring 16
09127 Chemnitz

Impressum

Widerrufsbelehrung

Exposé drucken

Anbieter kontaktieren

Bild: Objektansicht
teilen merken
teilen

Objekt teilen

Kosten

Kaufpreis50.000,00 EUR
Hinweise zum PreisVerhandlungsbasis

Allgemeine Informationen

Wohnobjektja
Kaufobjektja
Objektartfalse
Altersanierungsbedürftig

Ausstattung

Gartennutzungja
BodenFliesenboden, Laminatboden
HeizungsartEtagenheizung

Flächen / Räume

Wohnfläche180,00 m²
Gesamtfläche220,00 m²
Grundstücksfläche1.120,00 m²

Energieausweis

mit Warmwassernein

Kostenfreies Finanzierungsangebot erhalten

Wunschrate

210 EUR

Darlehenssumme

42.000 EUR

Zinsbindung (in Jahren)

Mit Klick auf “Angebote erhalten” stimme ich der Übermittlung meiner Daten an Regionalimmobilien24 GmbH, Kirchstraße 2, 08523 Plauen, sowie an deren angebundene Finanzierungspartner zu. Zur weiteren Beratung per E-Mail oder Telefon willige ich ein.

Angebote erhalten

Dein Ansprechpartner für Baufinanzierung

Uwe Czaja
selbstständiger Finanzierungsberater

Uwe Czaja

geschützt durch reCAPTCHA
Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

Proven Expert Siegel

Lage

Lage
Die Stadt liegt am Fluss Zwönitz im Zwönitztal, ungefähr 5 km östlich der Stadt Stollberg und 15 km südlich von Chemnitz in den unteren Höhenlagen des Erzgebirges.

Thalheim liegt im Ballungsraum Chemnitz-Zwickau, einem der drei industriellen Ballungsräumen in Sachsen. Im Ort wird die Wirtschaft durch kleine und mittelständische Betriebe geprägt. Nennenswerte Industrieunternehmen gibt es heute in den Bereichen Elektroindustrie und der Pappenherstellung. Durch die Ausweitung von Kur- und Pflegeeinrichtungen wächst zurzeit die Bedeutung der Gesundheitswirtschaft in Thalheim.

Verkehrsanbindung
Thalheim liegt an der Bundesstraße 180, die die Verbindung mit der früheren Kreisstadt Stollberg sowie der Bundesautobahn 72 in westlicher Richtung einerseits und der Stadt Chemnitz in nordöstlicher Richtung andererseits herstellt. Die Staatsstraße 257 stellt die Hauptverkehrsader im Tal dar und folgt der Tallage in südwestlicher Richtung bis Zwönitz.

Über einen Eisenbahnanschluss verfügt die Stadt seit dem 15. November 1875 an der Bahnstrecke Chemnitz-Aue. Von September 2018 bis Januar 2022 war der Schienenverkehr aufgrund von Baumaßnahmen zur Einbindung in das Regionalstadtbahn-System Chemnitzer Modell eingestellt. Seit der Wiedereröffnung wird der Bahnhof durch die Linien C13 (Burgstädt - Chemnitz - Thalheim - Aue) und C14 (Mittweida - Chemnitz - Thalheim) bedient, womit eine halbstündliche Verbindung nach Chemnitz sowie eine stündliche Verbindung nach Burgstädt, Mittweida und Aue besteht.

sonstige Angaben

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber übermittelt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Die Fotoanlagen wurden von Uhlig-Immobilien selbst erstellt. Ein Zwischenverkauf bleibt ausdrücklich vorbehalten.
Der Käufer zahlt im Erfolgsfall an Uhlig-Immobilien eine Käufer-Maklerprovision in Höhe von 3,57% (inkl. Mehrwertsteuer 19 % MwSt.). Die Provision errechnet sich aus dem beurkundeten Kaufpreis. Die Angaben dienen der Vorinformation, als Rechtsgrundlage gilt allein der notariell geschlossene Kaufvertrag. Besichtigungen sind jederzeit möglich. Im Interesse aller Beteiligten bitten wir jedoch um vorherige Abstimmung mit uns

Gesetzliche Pflichten für Immobilienmakler nach dem Geldwäschegesetz (Gesetz zur Umsetzung der Vierten EU-Geldwäscherichtlinie, zur Ausführung der EU-Geldtransferverordnung und zur Neuordnung der Zentralstelle für Finanztransaktionsuntersuchungen vom 23. Juni 2017) gemäß § 2 Abs. 1 Nr. 14 GwG. Jeder Immobilienmakler ist verpflichtet;...die Vertragsparteien des Kaufgegenstandes zu identifizieren, sobald der Vertragspartner des Maklervertrages ein ernsthaftes Interesse an der Durchführung des Immobilienkaufvertrages äußert und die Kaufvertragsparteien hinreichend bestimmt sind;. Aus diesem Grund bitten wir Sie, spätestens zur Notarbeauftragung ein gültiges Ausweisdokument (Personalausweis oder Reisepass) vorzulegen. Bei Firmen und juristischen Personen ist ein Handelsregisterauszug notwendig, um die wirtschaftlich Berechtigten feststellen zu können.

Kontaktanfrage an Uhlig-Immobilien

* Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen

Objekt-ID: i58360454 Objekt-ID extern: 02-2022

Kontakt