Deine Baufinanzierung
in der Region Düsseldorf
auf Dich zugeschnitten

Bankenlogos
Hero

Deine Baufinanzierungsberatung in der Region Düsseldorf

Vereinbare kostenfrei und unverbindlich einen Beratungstermin.

 
  • über 400 Banken im Vergleich
  • Top Konditionen bis zu 40 Jahre fest
  • Einbindung staatlicher Förderungen
  • Zinssicherung bis 60 Monate voraus
  • persönliche Beratung vor Ort

Terminvereinbarung unter
0211 506 532 69 Unser Team

Immobilienfinanzierung in der Region Düsseldorf

Passende Immobilie in der Region Düsseldorf gefunden oder auf der Suche nach einem ersten Check Deiner finanziellen Möglichkeiten?

Wenn man die Wunschimmobilie gefunden hat, stellt sich in den meisten Fällen auch die Frage der Baufinanzierung. Im Dschungel von Zinsen, Laufzeiten und Tilgungsraten kann man leicht die Orientierung verlieren. Deshalb ist die Beratung durch einen Finanzierungsexperten eine unerlässliche Hilfe auf dem Weg in die eigenen vier Wände.

Deine Ansprechpartner vor Ort

Regionalimmobilien24 powered by ZFD Immobilien GmbH

selbstständige Finanzierungsberaterin Feng Huang
Werftstraße 47
40549 Düsseldorf
Telefon: 0211 506 532 69
Mobil: 0176 832 124 67
E-Mail: feng.huang@regionalimmobilien24.de

Öffnungszeiten

nach Vereinbarung

Mit einer Baufinanzierung verwirklichst Du deinen Traum vom eigen Zuhause, egal ob Einfamilienhaus oder Eigentumswohnung.

Als Dein regionaler Partner in der Region Düsseldorf beim Thema Baufinanzierung vergleichen wir für Dich über 400 Banken und Finanzierungsanbieter. So finden wir für Dich die optimale Finanzierungslösung zu den besten Konditionen (Zinsen, Laufzeit, etc.) und individuell auf Dich zugeschnitten - und das kostenfrei. Wichtig zu wissen ist, dass eine Baufinanzierung und ein Immobilienkredit immer zweckgebunden ausgezahlt wird. Das Geld darf in diesem Fall für den Bau, den Kauf, die Sanierung oder den Ausbau Immobilie verwendet werden. In der Regel dient die Baufinanzierung zur Deckung der Kaufkosten für das Grundstück und der Baukosten.

Bevor man eine Immobilienfinanzierung abschließt, lohnt sich also der Vergleich verschiedener Anbieter. Bei unseren Vergleichen von über 400 Finanzierungsanbietern zeigen sich oft Banken, die bessere Konditionen für eine Baufinanzierung anbieten als die örtliche Bank- oder Sparkassenfiliale. Wie hoch die Zinsen für die gewünschte Baufinanzierung tatsächlich ausfallen, hängt natürlich von verschiedenen Faktoren ab. Welche Art der Immobilie möchte ich finanzieren, welche Laufzeit stelle ich mir vor, wie hoch ist mein Anteil an Eigenkapital und noch viele weitere, die unsere Berater vor Ort mit Dir besprechen. So können wir für Dich das optimale Angebot für Deine Baufinanzierung zu Deinen Wunschkonditionen herausfiltern.

Düsseldorf ist seit 1946 die Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen. Es ist das bevölkerungsreichste Bundesland in Deutschland. Mit 619.477 Einwohner ist die kreisfreie Stadt am Rhein hinter Köln die zweitgrößte Stadt des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. In Deutschland ist Düsseldorf die siebtgrößte Stadt. Düsseldorf hat eine Fläche von 217,41 km² und liegt 38 m über dem Meeresspiegel.

Das Stadtgebiet Düsseldorfs besteht aus 10 Stadtbezirken, die in insgesamt 50 Stadtteile unterteilt sind:
  • Stadtbezirk 1 (Stadtmitte, Pempelfort, Golzheim, Deentdorf, Carlstadt, Altstadt)
  • Stadtbezirk 2 (Flingern-Süd, Flingern-Nord, Düsseltal)
  • Stadtbezirk 3 (Volmerswerth, Unterbilk, Oberbilk, Hamm, Hafen, Friedrichstadt, Flehe, Bilk)
  • Stadtbezirk 4 (Oberkassel, Niederkassel, Lörick, Heerdt)
  • Stadtbezirk 5 (Wittlaer, Stockum, Lohausen, Kalkum, Kaiserswerth, Angermund)
  • Stadtbezirk 6 (Unterrath, Rath, Mörsenbroich, Lichtenbroich)
  • Stadtbezirk 7 (Ludenberg, Knittkuhl, Hubbelrath, Grafenberg, Gerresheim)
  • Stadtbezirk 8 (Vennhausen, Unterbach, Lierenfeld, Eller)
  • Stadtbezirk 9 (Wersten, Urdenbach, Reisholz, Itter, holthausen, Himmelgeist, Hassels, Benrath)
  • Stadtbezirk 10(Garath, Hellerhof)
Das Stadtrecht erhielt der Ort an der Mündung der Düssel im Jahr 1288. Von 1824 bis 1932 war Düsseldorf der Parlementssitz der Rheinprovinz. Zum Schreibtisch des Ruhrgebiets wurde Düsseldorf im Kaiserreich, im Zuge der Hochindustriealisierung in Deutschland. Im Jahr 1882 wurde Düsseldorf durch das Überschreiten der Marke von 100.000 Einwohnern zur Großstadt.
Mit einer sehr attraktiven Stadtarchitektur und der weltbekannten Altstadt lockt Düsseldorf viele Besucher aus aller Welt. Sehr beliebt ist auch die Flaniermeile Königsallee, auch Kö genannt. Durch sein hochkarätiges Mode- und Shoppingangebot ist der Prachtboulevard in der ganzen Welt bekannt.
In Düsseldorf gibt es auch mehrere Rheinhäfen. Die sechstgrößte Stadt in Deutschland ist ein internationales Dienstleistungs- und Handelszentrum.
Außerdem gehört Düsseldorf zu den führenden Messestandorten. Viele börsenorientierte Unternehmen, zum Beispiel der im DAX notierte Konzern Henkel haben in Düsseldorf ihren Sitz. Der umsatzstärkste Standort in Deutschland für Unternehmensberatung, Wirtschaftsprüfung und Kleidermode ist auch ein wichtiger Börsen- und Finanzplatz. Durch seine verkehrsgünstige Anbindung und den internationalen Flughafen der das interkontinentale Drehkreuz Nordrhein-Westfalens ist, hat die Stadt eine große Bedeutung in Europa.
Die 22 Hochschulen, darunter die Heinrich-Heine-Universität und die Kunstakademie Düsseldorf, machen Düsseldorf für junge Menschen auch sehr interessant. Durch seine Altstadt „die längste Theke der Welt“ bekam Düsseldorf auch überregionale Bekanntheit. Sportlich hat Düsseldorf auch einiges zu bieten, der Eishockeyverein Düsseldorfer EG und den Fußballverein Fortuna Düsseldorf ist vielen Menschen ein Begriff.
Aber auch kulturell hat die Stadt Einiges zu bieten, mit einer vielfältigen Museumslandschaft, dem Schauspielhaus und der Oper hat Düsseldorf landesweit eine führende Rolle.
Es gibt eine große Anzahl ostasiatischer Einwohner (8400), welche die größte japanische Gemeinde Deutschlands, der sogenannten Japantown bilden. Das Stadtbild wird auch durch zahlreiche Kirchtürme, Hochhäuser, Baudenkmäler, den 240m hohen Rheinturm und die sieben Rheinbrücken geprägt. Rund um die Altstadt sind Galerien, barocke Kirchen, trendige Boutiquen und urige Lokale. Bei einem kurzen Spaziergang lassen sich fast alle kreativen Adressen erobern. Im 17. Jahrhundert hat Kurfürst Jan Wellem den Ruf Düsseldorfs als Kunststadt begründet. An der sogenannten Kunstachse – vom Ständehauspark über die Altstadt bis hin zum Ehrenhof –reihen sich Sehenswürdigkeiten wie Perlen an der Schnur.

Sehenswürdigkeiten in Düsseldorf:
  • Schloss Benrath
  • Gehry Bauten
  • Kö-Bogen 2
  • Basilika St. Lamberuts
  • Carlsplatz
  • Dreischeibenhaus
  • Goethe-Museum Düsseldorf
  • Heinrich-Heine-Geburtshaus
  • Jan-Wellem-Reiterdenkmal
  • Japanischer Garten
  • Königsallee
  • Kuhna Mauer
  • Lichterdom
  • Medienhafen
  • Mannesmann Hochhaus
  • Rheinuferpromenade
  • Säulenheilige
  • Schifffahrtmuseum
  • Theatermuseum Düsseldorf
  • Stadttor
  • Volksgarten
  • Ulanendenkmal
  • Zoopark