Immobilien

Finanzierung

schliessen
Wohnen Mieten
Wohnen Kaufen
Gewerbe Mieten
Gewerbe Kaufen
×
×
×
×
×
×
Paar

Wo suchst du?

Immobilien in Augustusburg

In Augustusburg findest Du derzeit 32 Immobilien. Die Stadt Augustusburg liegt im Landkreis von Mittelsachsen. Die Stadt bekam ihren Namen durch das landschaftsbeherrschenden Schloss Augustusburg. Für die Stadt ist die Drahtseilbahn sehr bekannt. Sie liegt zwischen Erdmannsdorf-Augustusburg. In der Stadt leben ca. 5200 Einwohner.
Im Naturraum unteres Mittelerzgebirge liegt die Stadt und ist überwiegend von Tälern umgeben. Auf dem höchsten Punkt dem Schellenberg liegt das namensgebende Schloss Augustusburg.
Der Vorläufer für die heutige Augustusburg war die Schellenburg, sie wurde im 11.Jahrhundert errichtet. Im Jahr 1528 und 1547 wurde sie Opfer von Bränden. Im Jahr 1568 beauftragte Kurfürst August I. von Sachsen Hieronymus Lotter einen Neubau Augustusburg. Der mächtig entstandene Bau, diente hauptsächlich als Jagd- und Lustschloss. Im Jahr 1590 wurde der bisherige Name „Amt Schellenberg“ auf den Namen „Augustusburg“ übertragen und die Umbenennung erfolgte dann im Jahr 1899. Im Jahr 1911 wurde eine Drahtseilbahn errichtet, dadurch gewann die Stadt an enormer touristischer Bedeutung. Über viele Jahrzehnte setzte sich diese Entwicklung fort. Im denkmalgeschützten Innenstadtbereiches stieg die Anziehungskraft durch die Sanierung enorm.

Im Jahr 1980 wurde der Stadt der Titel „Staatlich anerkannter Erholungsort“ verliehen. Die Stadt umfasst folgende Ortsteile:

  • Erdmannsdorf
  • Grünberg
  • Hennersdorf
  • Kunnersdorf
  • Augustusbug

Ein sehr dominierendes Bauwerk ist die evangelische Stadtkirche St.Petri. Zwischen der Stadt Augustusburg und Erdmannsdorf verkehrt eine Standseilbahn. Die hölzerne Brücke über die Zschopau in Hennersdorf ist ebenfalls eine große Attraktion.
Im Schloss Augustusburg kann man drei verschiedene Museen besuchen, das Kutschenmuseum, das Jagdtier- und Vogelmuseum und das Motorradmuseum. Eine umfangreiche Zweiradsammlung befindet sich in dem Motorradmuseum, es wurde im Jahr 1961 eröffnet. Im Schloss selbst findet man unteranderem das Brunnenhaus, die Turmgalerie und wer möchte kann auch an einer Schlossführung teilnehmen.
Das Augustusburger Freizeitzentrum bietet zahlreiche sportliche Aktivitäten. Dort kann man im Winter Rodeln, Ski und Snowboard fahren. Eine Sommerrodelbahn, Minigolf, Klein Erzgebirge und einen großen Kinderspielplatz befinden sich ebenso im Freizeitzentrum. Ein Motorrad-Wintertreffen findet jedes Jahr auf dem Schloss statt.

Sehenswürdigkeiten der Stadt:
  • Stadt Augustusburg
  • Sommerrodelbahn Augustusburg
  • Motorradmuseum
  • Kunnerstein
  • Rost`s Wiesen
  • Hetzdorfer Viadukt
  • Schloss Erdmannsdorf
  • Kutschenmuseum Augustusburg