Immobilien

Finanzierung

schliessen
Wohnen Mieten
Wohnen Kaufen
Gewerbe Mieten
Gewerbe Kaufen
×
×
×
×
×
×
Paar

Wo suchst du?

Immobilien in Frankenberg/SA

In Frankenberg/SA findest Du derzeit 23 Immobilien. In der Nähe der sächsischen Industriestadt befindet sich die Garnisonsstadt Frankenberg/Sachsen. Eine sehr großen wirtschaftlichen Aufschwung erlangte die Stadt durch die Automobilindustrie und das Zigarrenmacherhandwerk.
Unweit von der Stadt Chemnitz und innerhalb des Sächsischen Granulitgebirges liegt die Stadt Frankenberg. Die Einwohnerzahl von Frankenberg beträgt ca. 17.700.
Am westlichen Stadtrand eingebettet fließt die Zschopau. Im Ortskern von Frankenberg durchquert der Mühlbach die Stadt.
Zwischen den Jahren 1913 und 1916 wurde Frankenberg zu einer Garnisonstadt. Auf einem größeren Areal entstanden Kasernengebäude für die Sächsische Armee.
Zu einer militärischen Nutzung des Komplexes kam es in den Jahren 1945 und 1956. Viele wechselnde Einheiten befanden sich nach der Gründung der NVA in dieser Kaserne. Seit dem 3.Oktober 1991 nutzt die Bundeswehr die Kaserne, in der seither der Stab und die Stabskompanie der Panzergrenadierbrigade 37 „Freistaat Sachsen“ stationiert sind. Die Kaserne erhielt im Jahr 1992 den Namen Wettiner Kaserne verliehen. Folgende weitere Bundeswehreinheiten befinden sich hier:

  • das Sanitätsversorgungszentrum Frankenberg
  • die Sanitätsstaffel Einsatz Frankenberg
  • die Ausbildungs- / Unterstützungskompanie Panzergrenadierbataillon 371
  • die Sportfördergruppe der Bundeswehr Frankenberg/Sachsen

Im Jahr 2021 wurde der Stadt Frankenberg der Name „Garnisonsstadt“ verliehen. Er wurde zur Würdigung hier gelebter militärischer Tradition und besonderer Verbundenheit ihrer Bürger mit der Bundeswehr durch das Sächsische Innenministerium die Berechtigung verliehen. Auf dem Ortseingangsschild befindet sich ebenfalls der Name.

Frankenberg besteht aus 6 Ortsteilen:
  • Frankenberg/Gunnersdorf
  • Dittersbach/Neudörfchen
  • Sachsenburg/Irbersdorf
  • Langenstriegis
  • Altenhain
  • Mühlbach/Hausdorf

Gedenkstätten:
  • Denkmal im Volkspark für die Verfolgten des Naziregimes
  • Grabstätten und Gedenkstein auf dem Friedhof
  • Gedenktafel und Gedenkstein am Eingang der Kaserne Freiberger Straße und an der Äußeren Frankenberger Straße
  • Grabstätte auf dem Friedhof des Ortsteiles Hausdorf für einen namentlich bekannten polnischen Zwangsarbeiter
  • Mahnmal in Sachsenburg
  • Im Lützelpark befindet Denkmal für die Gefallenen des Ersten Weltkrieges

Im Jahr 2017 erfolgte eine Sanierung des Friedensparks, es ist die größte Grünanlage in Zentrumsnähe. Zwischen dem Gymnasium und der Kirche St.Aegidien ist der Lutherpark. Der Schilfteich von Frankenberg ist sehr beeindruckend, er liegt nördlich von der Autobahntangente. Im Jahr 2013 wurde er sehr stark vom Hochwasser beschädigt, 2016 begann man mit der Sanierung.
Das Naherholungsgebiet Lützeltal befindet sich am Stadtrand von Frankenberg.

Sehenswürdigkeiten von Frankenberg:
  • Marktbrunnen
  • Schloss Sachsenburg
  • St.Aegidienkirche
  • Denkmal Theodor Körner
  • Kursächsische Postmeilensäule
  • Zeitwerkstadt Frankenberg
  • Walderlebnispfad
  • Wildpark
  • Historisches Rathaus