Keine Angst, sind nur Cookies.

gestapelte Kekse Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Sie werden für die korrekte Funktionsweise einer Webseite benötigt.
Um den Besuch unserer Webseite so angenehm wie möglich zu gestalten benutzen wir Cookies, um Deine Anmeldedaten zu speichern, zur Erhebung statistischer Daten zur Verbesserung der Webseitennutzung und um Dir speziell auf Dich zugeschnittene Inhalte zu präsentieren.

Klicke auf »Annehmen und weiter«, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Webseite zu navigieren; oder klicke auf »Einstellungen verwalten«, um zu entscheiden, ob bestimmte Cookies bei der Nutzung unserer Webseite gespeichert werden können.

Cookie - Funktionalitäten

  • Vorausfüllen von Formularen
  • Speicherung der zuletzt gesehenen Objekte
  • Speicherung der bereits angefragten Objekte
  • Zulassen der anonymisierten Verwendung von Nutzungsdaten für statistische Auswertungen (Google Analytics)
  • Zulassen von Cookies für Marketingzwecke, Remarketing und Auswertung von Marketingkanälen. (Google Adds, Facebook-Marketing-Dienste)

0 Garagen / Stellplätze in Stadtilm

Suchvorgaben: Wohnen, Stadtilm

Vorgaben:
×
×
×
Ort:
×
 
×

Garagen / Stellplätze in Stadtilm

In Stadtilm findest Du derzeit 0 Garagen und Stellplätze zum Kauf. Stadtilm liegt im Bundesland Thüringen. In Stadtilm haben wir insgesamt 7 Immobilien im Angebot – in Thüringen sogar 6.042. Bei Regionalimmobilien24 findest Du die besten regionalen Immobilienangebote – nicht nur Garagen und Stellplätze zum Kauf.

Die Kleinstadt Stadtilm liegt mit einer Fläche von 120,26 km2 und ca. 8.400 Einwohnern im Ilm-Kreis des Freistaates Thüringen. Die Stadt liegt ungefähr 30 Kilometer von der Landeshauptstadt Erfurt entfernt. Stadtilm gliedert sich in 22 Ortsteile: Behringen, Cottendorf, Dienstedt, Döllstedt, Dörnfeld an der Ilm, Ehrenstein, Geilsdorf, Gösselborn, Griesheim, Großhettstedt, Großliebringen, Hammersfeld, Hohes Kreuz, Kleinhettstedt, Kleinliebringen, Nahwinden, Niederwillingen, Oberwillingen, Oesteröda, Singen, Stadtilm mit Oberilm, Traßdorf.
Stadtilm ist ein lang gestreckter Ort am Ufer der Ilm, der im Jahr 1268 erstmals als Stadt urkundlich erwähnt wurde. Jedoch ist das genaue Alter von Stadtilm nicht sicher zu bestimmen. Die Stadt ist heute eine der größten Orte im landschaftlich reizvoll gelegenen Ilmtal. An den östlichen Ausläufern des Thüringer Waldes inmitten ausgedehnter Misch- und Nadelwälder der umgebenden Höhenzüge bietet die Stadt dem Naturfreund ausreichend Freude an der Landschaft.
Unter anderem das Muschelkalkgebiet der Ilm-Saaletal-Platte in seiner Flora seltene Schönheiten und geschützten Pflanzen lädt zu erholsamen Ausflügen ein. Stadtilm verfügt ebenso über einen historischen Stadtkern mit zahlreichen Bauwerken. Sehenswert sind Teile der erhaltenen Stadtmauer, das historische Rathaus und das einst 1275 nach Stadtilm verlegte Zisterzienser-Nonnenkloster.
Nicht nur die bekannten Sehenswürdigkeiten machen die Atmosphäre von Stadtilm aus, sondern auch die vielen alten Gebäude mit ihren Hinterhöfen tragen Details und zeichnen Charakter der Vergangenheit. Sehens- und Erlebniswertes: Naturlehrpfad am Buchberg, Viadukt, Stadtmauer, Stadtkirche St. Marien, Eckoldtbrunnen, Zinsboden, Methfesseldenkmal, Mittelschulkeller, Tunnelmuseum, Burgruine Ehrenstein