Keine Angst, sind nur Cookies.

gestapelte Kekse Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Sie werden für die korrekte Funktionsweise einer Webseite benötigt.
Um den Besuch unserer Webseite so angenehm wie möglich zu gestalten benutzen wir Cookies, um Deine Anmeldedaten zu speichern, zur Erhebung statistischer Daten zur Verbesserung der Webseitennutzung und um Dir speziell auf Dich zugeschnittene Inhalte zu präsentieren.

Klicke auf »Annehmen und weiter«, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Webseite zu navigieren; oder klicke auf »Einstellungen verwalten«, um zu entscheiden, ob bestimmte Cookies bei der Nutzung unserer Webseite gespeichert werden können.

Cookie - Funktionalitäten

  • Vorausfüllen von Formularen
  • Speicherung der zuletzt gesehenen Objekte
  • Speicherung der bereits angefragten Objekte
  • Zulassen der anonymisierten Verwendung von Nutzungsdaten für statistische Auswertungen (Google Analytics)
  • Zulassen von Cookies für Marketingzwecke, Remarketing und Auswertung von Marketingkanälen. (Google Adds, Facebook-Marketing-Dienste)

0 Sonstige Wohnobjekte zur Miete in Bad Langensalza

Suchvorgaben: Wohnen, Bad Langensalza

Vorgaben:
×
×
×
Ort:
×
 
×

Sonstige Wohnobjekte in Bad Langensalza

In Bad Langensalza findest Du derzeit 0 Sonstige Wohnobjekte zur Miete. Bad Langensalza liegt im Bundesland Thüringen. In Bad Langensalza haben wir insgesamt 39 Immobilien im Angebot – in Thüringen sogar 5.700. Bei Regionalimmobilien24 findest Du die besten regionalen Immobilienangebote – nicht nur Sonstige Wohnobjekte zur Miete.

Die Kur- und Rosenstadt Bad Langensalza liegt mit einer Fläche von 129,37 km2 und ca. 17.200 Einwohnern im Unstrut-Hainich-Kreis im Freistaat Thüringen. Bad Langensalza ist die zweitgrößte Stadt im Kreis und bildet das Mittelzentrum für den südöstlichen Teil sowie für einige Gemeinden im nördlichen Landkreis Gotha. Bis 1956 wurde die Stadt nur Langensalza genannt, jedoch wurde nach der Entdeckung der Schwefelquelle im Jahr 1811 Kurgeschichte geschrieben. Die Kurstadt gliedert sich neben der Kernstadt in 14 Ortsteile: Ufhoven, Aschara, Eckardtsleben, Großwelsbach, Grumbach, Henningsleben, Illeben, Klettstedt, Merxleben, Nägelstedt, Thamsbrück, Waldstedt, Wiegleben sowie Zimmern und zählt zu den historisch bedeutenden Städten in Thüringen. Erstmals urkundlich erwähnt wurde Bad Langensalza als Dorf Salzaha in einer Urkunde über den Gütertausch zwischen dem deutschen König Heinrich I. und dem Abt Megingoz des Klosters Hersfeld um 932. Die Stadt der Türme und Portale zeigt sich heute mit mittelalterlichen und modernen Zügen sowie einer unberührten Natur. Neben historischen Gebäuden und farbenprächtigen Parks hält Bad Langensalza eine Vielzahl an Gesundheits- und Wellnessangeboten für seine Gäste bereit. Mit dem heilenden Schwefelwasser, aber auch den natürlichen Trinkheilwasser und der wohltuenden Sole werden das Wohlbefinden und die Gesunderhaltung in der Region gefördert. Bad Langensalza bietet viele Möglichkeiten, Abstand vom Alltag zu haben und neue Kraft zu gewinnen. Sehenswertes: Stadtmuseum, Apothekenmuseum, Arboretum – Garten der Bäume, Botanischer Garten – Garten der Vielfalt, Japanischer Garten – Garten der Glückseeligkeit, Rosengarten, Friederikenschlösschen, Marktkirche St. Bonifacii, Schloss Dryburg, Baumkronenpfad