Keine Angst, sind nur Cookies.

gestapelte Kekse Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Sie werden für die korrekte Funktionsweise einer Webseite benötigt.
Um den Besuch unserer Webseite so angenehm wie möglich zu gestalten benutzen wir Cookies, um Deine Anmeldedaten zu speichern, zur Erhebung statistischer Daten zur Verbesserung der Webseitennutzung und um Dir speziell auf Dich zugeschnittene Inhalte zu präsentieren.

Klicke auf »Annehmen und weiter«, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Webseite zu navigieren; oder klicke auf »Einstellungen verwalten«, um zu entscheiden, ob bestimmte Cookies bei der Nutzung unserer Webseite gespeichert werden können.

Cookie - Funktionalitäten

  • Vorausfüllen von Formularen
  • Speicherung der zuletzt gesehenen Objekte
  • Speicherung der bereits angefragten Objekte
  • Zulassen der anonymisierten Verwendung von Nutzungsdaten für statistische Auswertungen (Google Analytics)
  • Zulassen von Cookies für Marketingzwecke, Remarketing und Auswertung von Marketingkanälen. (Google Adds, Facebook-Marketing-Dienste)

1 Grundstück pachten in Nordhausen

Suchvorgaben: Wohnen, Nordhausen

Vorgaben:
×
×
×
Ort:
×
 
×

Gewerbegrundstück zu verkaufen

adresse 99734 Nordhausen, Thür

teilen merken schliessen
teilen

Objekt teilen

 

Preis auf Anfrage

In Zusammenarbeit mit
Logo von Immobilien.de

ansehen

Grundstück pachten in Nordhausen

In Nordhausen findest Du derzeit 1 Traumgrundstücke zur Miete. Nordhausen liegt im Bundesland Thüringen. In Nordhausen haben wir insgesamt 15 Immobilien im Angebot – in Thüringen sogar 5.732. Bei Regionalimmobilien24 findest Du die besten regionalen Immobilienangebote – nicht nur Dein Traumgrundstück zur Miete.

Die Stadt Nordhausen liegt mit einer Fläche von 108,25 km2 und ca. 40.900 Einwohnern im Landkreis Nordhausen im Freistaat Thüringen. Nordhausen ist eine ehemalige Reichsstadt, die heute Kreisstadt, Hochschulstandort und Kultur- sowie Industriezentrum ist. Die Stadt gliedert sich in die Stadt- und Ortsteile: Bielen, Buchholz, Herreden, Hesserode, Hochstedt, Hörningen, Krimderode, Leimbach mit Himmelgarten, Petersdorf, Rodishain, Rüdigsdorf, Salza, Steigerthal, Steinbrücken, Stempeda, Sundhausen. Urkundliche wurde Nordhausen im Jahr 876 in einer Schenkungsurkunde Heinrichs I. an seine Frau Königin Mathilda erstmals erwähnt. Bis heute kann man die einzigartige Geschichte der Stadt begegnen, wenn man mit einem offenen Auge durch Nordhausen schlendert. Nordhausen, die mehr als tausendjährige Stadt wird auch Thüringens Tor zum Harz genannt. Die Stadt selbst ist von vielen Anhöhen, Grünanlagen, einer lockeren urbanen Bebauung mit Nachkriegsbauten, Baudenkmälern und Kirchen geprägt. Die Region umfasst eine herrliche Umgebung eingebettet zwischen den Vorhöhen des Harzes und der Rüdisdorfer Schweiz. Das breite Freizeitangebot, sowie die Vielfalt an Kunst und Kultur verleihen der Stadt einen besonderen Charme. Gäste aus nah und fern werden jedoch auch aufgrund der Harzer Schmalspurbahnen in die Region gelockt. Es ist eine besondere Attraktion mit der Bahn mit ihren dampfenden Lokomotiven von Nordhausen bis zum sagenumwobenen Brocken zu fahren. Über die Stadtgrenzen hinaus wurde Nordhausen ebenso für seinen Tabak und die Kornbrennerei bekannt. In der Echter Nordhäuser Traditionsbrennerei kann man die Geschichte und Technologie des Kornbrennens kennenlernen und genießen. Sehenswertes: Petersberggarten, Rathaus mit Aar, Petri-Turm, Echter Nordhäuser Traditionsbrennerei, Museum Tabakspeicher, Dom zum Heiligen Kreuz, KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora, Torhäuschen, Park Hohenrode, St.-Blasii-Kirche, Kunsthaus Meyenburg