Keine Angst, sind nur Cookies.

gestapelte Kekse Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Sie werden für die korrekte Funktionsweise einer Webseite benötigt.
Um den Besuch unserer Webseite so angenehm wie möglich zu gestalten benutzen wir Cookies, um Deine Anmeldedaten zu speichern, zur Erhebung statistischer Daten zur Verbesserung der Webseitennutzung und um Dir speziell auf Dich zugeschnittene Inhalte zu präsentieren.

Klicke auf »Annehmen und weiter«, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Webseite zu navigieren; oder klicke auf »Einstellungen verwalten«, um zu entscheiden, ob bestimmte Cookies bei der Nutzung unserer Webseite gespeichert werden können.

Cookie - Funktionalitäten

  • Vorausfüllen von Formularen
  • Speicherung der zuletzt gesehenen Objekte
  • Speicherung der bereits angefragten Objekte
  • Zulassen der anonymisierten Verwendung von Nutzungsdaten für statistische Auswertungen (Google Analytics)
  • Zulassen von Cookies für Marketingzwecke, Remarketing und Auswertung von Marketingkanälen. (Google Adds, Facebook-Marketing-Dienste)

0 Zwangsversteigerungen in Burghausen

Suchvorgaben: Wohnen, Burghausen

Vorgaben:
×
×
×
Ort:
×
 
×

Zwangsversteigerungen in Burghausen

In Burghausen findest Du derzeit 0 Immobilienschnäppchen aus Versteigerungen und Zwangsversteigerungen. Burghausen liegt im Bundesland Bayern. In Burghausen haben wir insgesamt 12 Immobilien im Angebot – in Bayern sogar 12.306. Bei Regionalimmobilien24 findest Du die besten regionalen Immobilienangebote – nicht nur Immobilienschnäppchen aus Versteigerungen und Zwangsversteigerungen.

Die Stadt Burghausen liegt mit einer Fläche von 19,81 km2 und ca. 18.800 Einwohnern im ostbayerischen Landkreis Altötting im Bundesland Bayern. Die alte Herzogsstadt zählt zu der einwohnerstärksten Stadt im Landkreis Altötting. Burghausen liegt am Fluss Salzach, die hier die Grenze zu Österreich bildet. Die Stadt gliedert sich in 34 Gemeindeteile: Aching, Auberg, Burghausen als Hauptort, Pfaffing, Papiermühle, Gries, Bergham, Eisenhammer, Marienberg, Hasen, Lindach, Moosbrunn, Pfram, Pritzl, Fuchshausen, Holzham, Jägerbauer, Lehner, Neuhaus, Pulvermühle, Laimgruben, Oberhadermark, Kupferhammer, Raitenhaslach, Scheuerhof, Stadl, Ziegelstadl, Unterhadermark, Tiefenau, Trutzhof, Sägmeister, Schreiner, Silmoning, Stacherl. Auf einem Höhenzug über der Altstadt erstreckt sich die Burg zu Burghausen, die mit 1051 Metern die längste Burganlage der Welt ist. Der Salzhandel brachte der Stadt großen Wohlstand, sodass auch die Herzöge ihre Burg stetig erweiterten. Im Wesentlichen wird heute das Stadtbild durch zwei Entwicklungsphasen geprägt - zum einen durch die Bedeutung als Residenzstadt im Spätmittelalter, zum anderen durch die zu Beginn des 20. Jahrhunderts einsetzende Industrialisierung der Stadt als Teil des Bayerischen Chemiedreiecks. Ein exaktes Datum der Gründung von Burghausen gibt es nicht, jedoch wird von einer Besiedlung vor Jahrtausenden ausgegangen. Aus dem Jahr 1025 stammt die älteste bis heute überlieferte Erwähnung Burghausens in schriftlicher Form. Die vielen kriegerischen Auseinandersetzungen der folgenden Jahrhunderte mit dem Dreißigjährigen Krieg, eine Reihe von Erbfolgekriegen und den Napoleonischen Kriege brachte eine große Not über Burghausen und seine Umgebung. Die Stadt brauchte bis zum Ende des 20. Jahrhunderts bis Burghausen sich grenzüberschreitend zum kulturellen und wirtschaftlichen Zentrum der Region entwickelte. Heute gehört der Ort zur Tourismusregion Inn-Salzach. Die bayerische „Salzachperle“ ist ein Geheimtipp für Urlauber und Besucher der ostbayerischen Region. Die malerische Altstadt mit den zauberhaften Plätzen und Gässchen, den endlos aneinander gereihten Zinnen und Türmen sowie zu Füßen die mächtige Festung ist eine eindrucksvolle Perspektive. Burghausen freut sich auf Ihren Besuch und verspricht Ihnen unvergessliche Eindrücke!