Immobilien

Finanzierung

schliessen
Wohnen Mieten
Wohnen Kaufen
Gewerbe Mieten
Gewerbe Kaufen
×
×
×
×
×
×
Paar

Wo suchst du?

Immobilien in Hirschaid

In Hirschaid findest Du derzeit 6 Immobilien. Der Markt Hirschaid befindet sich mit einer Fläche von 40,99 km2 und ca. 12.400 Einwohnern im oberfränkischen Landkreis Bamberg. Hirschaid ist in 11 Gemeindeteile gegliedert: Erlach, Friesen, Großbuchfeld, Hirschaid als Hauptort, Juliushof, Kleinbuchfeld, Köttmannsdorf, Röbersdorf, Rothensand, Sasanfahrt, Seigendorf. Hirschaid liegt an der Regnitz und dem Main-Donau-Kanal und nicht weit von Bamberg entfernt. Der Name des Ortes ist vom Namen des Adelsgeschlechts von Hirzheide abgeleitet. Der Hirsch des Familienwappens ist im heutigen Wappen Hirschaids enthalten. Beginn der Geschichte von Hirschaid wird auf die Jungsteinzeit geschätzt – dies belegen Bodenfunde auf den Terrassen des Regnitztales. Geschichtlich fassbar wurde Hirschaid dann im Jahre 1079 aufgrund einer von König Heinrich IV ausgestellten Urkunde. Wenn auch der Markt im Bauernkrieg weitgehend verschont blieb, traf es Hirschaid im Schwedenkrieg besonders hart. Die Region konnte sich aber gut erholen, sodass die Marktgemeinde Hirschaid heute zu einem idealen Ausgangspunkt für Radtouren, Wanderungen oder Ausflügen im Flussparadies der Regnitz zwischen den Höhenzügen der fränkischen Schweiz und den Ausläufern des Steigerwalds zählt. Die Region rund um Hirschaid besitzt eine hervorragende Infrastruktur mit vielen Freizeitmöglichkeiten und gut ausgeschilderte Wander- und Radwege. Sehenswürdigkeiten: Barocke Pfarrkirche St. Vitus, Museum Tropfhaus, Kultur- und Bildungszentrum Schloss Sassanfahrt, romantisches Fachwerkdorf Friesen, Bierkeller, Brauereien und gemütliche Gasthöfe, Museum Alte Schule Hirschaid.