Keine Angst, sind nur Cookies.

gestapelte Kekse Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Sie werden für die korrekte Funktionsweise einer Webseite benötigt.
Um den Besuch unserer Webseite so angenehm wie möglich zu gestalten benutzen wir Cookies, um Deine Anmeldedaten zu speichern, zur Erhebung statistischer Daten zur Verbesserung der Webseitennutzung und um Dir speziell auf Dich zugeschnittene Inhalte zu präsentieren.

Klicke auf »Annehmen und weiter«, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Webseite zu navigieren; oder klicke auf »Einstellungen verwalten«, um zu entscheiden, ob bestimmte Cookies bei der Nutzung unserer Webseite gespeichert werden können.

Cookie - Funktionalitäten

  • Vorausfüllen von Formularen
  • Speicherung der zuletzt gesehenen Objekte
  • Speicherung der bereits angefragten Objekte
  • Zulassen der anonymisierten Verwendung von Nutzungsdaten für statistische Auswertungen (Google Analytics)
  • Zulassen von Cookies für Marketingzwecke, Remarketing und Auswertung von Marketingkanälen. (Google Adds, Facebook-Marketing-Dienste)

0 Hallen / Produktion zur Miete in Pegnitz

Suchvorgaben: Gewerbe, Pegnitz

Vorgaben:
×
×
×
Ort:
×
 
×

Hallen / Produktion in Pegnitz

In Pegnitz findest Du derzeit 0 Lager, Hallen und Produktionsanlagen zur Miete. Pegnitz liegt im Bundesland Bayern. In Pegnitz haben wir insgesamt 1 Immobilien im Angebot – in Bayern sogar 13.172. Bei Regionalimmobilien24 findest Du die besten regionalen Immobilienangebote – nicht nur Lager, Hallen und Produktionsanlagen zur Miete.

Die Stadt Pegnitz liegt mit einer Fläche von 100 km2 und ca. 13.200 Einwohnern im oberfränkischen Landkreis Bayreuth im Bundesland Bayern. Pegnitz befindet sich mit 49 Gemeindeteilen ca. 27 Kilometer von Bayreuth entfernt, am Tor zur Fränkischen Schweiz und dem Veldensteiner Forst. In Pegnitz beginnt die Bayerische Eisenstraße, die auf etwa 120 km Länge bis zur Donau bei Regensburg zahlreiche Industrie- und Kulturdenkmäler verbindet. Die Stadt Pegnitz entstand aus zwei Siedlungen. Die eine wurde als „Begenz“ in der Stiftungsurkunde des Klosters Michelfeld vom Jahr 1119 erstmals urkundlich erwähnt. Ab 1293 ist die Form „Begniz“ überliefert und ab 1329 der heutige Name. Mit der anderen Siedlung – der Altenstadt – wuchs sie jedoch erst Jahrhunderte später zusammen. Heute präsentiert sich die Stadt als moderner Wirtschafts- und Schulstandort. Aufgrund der verkehrsgünstigen Lage und der guten Infrastruktur bietet Pegnitz gute Voraussetzungen zum Leben und Wohnen. Pegnitz ist eine gemütliche Stadt, die zum Bummeln und Einkaufen einlädt und seit 2018 den Titel Genussort innehat. Vom Schlossberg aus kann man die Aussicht auf das mittelalterliche Rathaus, den Marktplatz mit Brunnen und Kirchen genießen. Am Rand von Pegnitz lädt das Wanderparadies – eines der größten zusammenhängenden Waldgebiete Bayerns – ein. 150 km markierte Wanderwege führen in eine stille, unberührte Landschaft, geprägt von geheimnisvollen Höhlen und bizarren Felsen. Ob Reiten, Schwimmen, Fliegen oder Planwagentouren - Pegnitz bietet jede Menge Freizeitspaß.