Keine Angst, sind nur Cookies.

gestapelte Kekse Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Sie werden für die korrekte Funktionsweise einer Webseite benötigt.
Um den Besuch unserer Webseite so angenehm wie möglich zu gestalten benutzen wir Cookies, um Deine Anmeldedaten zu speichern, zur Erhebung statistischer Daten zur Verbesserung der Webseitennutzung und um Dir speziell auf Dich zugeschnittene Inhalte zu präsentieren.

Klicke auf »Annehmen und weiter«, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Webseite zu navigieren; oder klicke auf »Einstellungen verwalten«, um zu entscheiden, ob bestimmte Cookies bei der Nutzung unserer Webseite gespeichert werden können.

Cookie - Funktionalitäten

  • Vorausfüllen von Formularen
  • Speicherung der zuletzt gesehenen Objekte
  • Speicherung der bereits angefragten Objekte
  • Zulassen der anonymisierten Verwendung von Nutzungsdaten für statistische Auswertungen (Google Analytics)
  • Zulassen von Cookies für Marketingzwecke, Remarketing und Auswertung von Marketingkanälen. (Google Adds, Facebook-Marketing-Dienste)

0 Gewerbegrundstücke zur Miete in Frankenthal

Suchvorgaben: Gewerbe, Frankenthal

Vorgaben:
×
×
×
Ort:
×
 
×

Gewerbegrundstücke in Frankenthal

In Frankenthal findest Du derzeit 0 Gewerbegrundstücke zur Miete. Frankenthal liegt im Bundesland Sachsen. In Frankenthal haben wir insgesamt 44 Immobilien im Angebot – in Sachsen sogar 19.705. Bei Regionalimmobilien24 findest Du die besten regionalen Immobilienangebote – nicht nur Gewerbegrundstücke zur Miete.

Die Gemeinde Frankenthal liegt mit einer Fläche von 9,43 km2 und ca. 900 Einwohnern im Landkreis Bautzen. Frankenthal ist eine der kleinsten Gemeinden des Freistaates Sachsen und befindet sich in der Oberlausitz, nahe der historischen meißnischen Grenze. Frankenthal erstreckt sich in einer Talmulde und ist in etwa 2,5 Kilometer lang. Die nächstgelegenen Städte der Gemeinde sind Bischofswerda, Großröhrsdorf, Pulsnitz und Stolpen. Der Ort Frankenthal wird erstmals in der Oberlausitzer Grenzurkunde erwähnt, die durch König Wenzel von Böhmen im Jahr 1241 unterzeichnet wurde und die Grenze, zwischen der der böhmischen Krone unterstehenden Oberlausitz und dem Bistum Meißen definierte.
Erste Ansiedlungen fränkischer Kolonisten wurde in der Region um 1200 vermutet. Mittelalterlich-romantische Orte, idyllische Dörfer, fließend ineinander übergehende Hügelketten und einzigartige Wasserlandschaften, so lässt sich die Oberlausitz beschreiben. Frankenthal eine Gemeinde, die inmitten der malerisch wirkenden Landschaft der Oberlausitz eingebettet ist. Vom 335 Meter hohen Pfarrberg bietet sich ein weiter Blick über die Gemeinde und das Lausitzer Bergland. Auf dem Pfarrberg befindet sich das Wahrzeichen von Frankenthal, die Pfarrlinde. Die Linde wurde im Jahr 1783 gepflanzt. Sie ist heute ein Naturdenkmal und trägt eine Gedenktafel. Die Landschaftsschutzgebiete Westlausitz und Massenei erstrecken sich bis in die Gemarkung Frankenthal und laden zu Entspannung, Ruhe und Erholung ein. Mit Radtouren, Themenpfade oder auch Geocaching können Sie in der Region aktiv werden.