Keine Angst, sind nur Cookies.

gestapelte Kekse Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Sie werden für die korrekte Funktionsweise einer Webseite benötigt.
Um den Besuch unserer Webseite so angenehm wie möglich zu gestalten benutzen wir Cookies, um Deine Anmeldedaten zu speichern, zur Erhebung statistischer Daten zur Verbesserung der Webseitennutzung und um Dir speziell auf Dich zugeschnittene Inhalte zu präsentieren.

Klicke auf »Annehmen und weiter«, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Webseite zu navigieren; oder klicke auf »Einstellungen verwalten«, um zu entscheiden, ob bestimmte Cookies bei der Nutzung unserer Webseite gespeichert werden können.

Cookie - Funktionalitäten

  • Vorausfüllen von Formularen
  • Speicherung der zuletzt gesehenen Objekte
  • Speicherung der bereits angefragten Objekte
  • Zulassen der anonymisierten Verwendung von Nutzungsdaten für statistische Auswertungen (Google Analytics)
  • Zulassen von Cookies für Marketingzwecke, Remarketing und Auswertung von Marketingkanälen. (Google Adds, Facebook-Marketing-Dienste)

0 3-Zimmer Mietwohnungen in Löbau

Suchvorgaben: Wohnen, bis 3 Zimmer, Löbau

Vorgaben:
×
×
×
Ort:
×
 
×
Wohnungstyp:
Ausstattung:
Bodenbelag:

3-Zimmer Mietwohnungen in Löbau

In Löbau findest Du derzeit 1 Mietwohnungen mit 3 Zimmer. Löbau liegt im Bundesland Sachsen. In Löbau haben wir insgesamt 12 Immobilien im Angebot – in Sachsen sogar 19.684. Bei Regionalimmobilien24 findest Du die besten regionalen Immobilienangebote – nicht nur Deine Mietwohnung mit 3 Zimmer.

Die Große Kreisstadt Löbau liegt mit einer Fläche von 78,9 km2 und ca. 14.400 Einwohnern im Landkreis Görlitz in Sachsen. Löbau befindet sich östlich von Dresden und südöstlich von Bautzen sowie südwestlich von Görlitz. Löbau liegt in der Oberlausitz am Ostrand des Oberlausitzer Berglandes und ist größtenteils im Stadtgebiet landwirtschaftlich genutzt und bewaldet. Das Kernstadtgebiet von Löbau wurde in 6 Stadtteile untergliedert und wird weiterhin aus 26 Stadtteilen zusammengesetzt. Unter anderem mit den Stadtteilen: Altcunnewitz, Dolgowitz, Erbersdorf, Wohla, Unwürde, Neukittlitz, Eiserode, Nechen. Löbau wurde erstmals im Jahr 1221 in einer Urkunde des Meißner Bischofs Bruno II. genannt. In ihr wird Löbau als "Opidum", als befestigter Platz, also als Stadt bezeichnet.
Von besonderer Bedeutung für die Stadt Löbau war das im Jahr 1346 gegründete Sechsstädtebund, dem die Städte Bautzen, Görlitz, Zittau, Lauban, Kamenz und Löbau angehörten. Rückschläge durch Kriege und Brände machten auch um Löbau keinen Bogen. 1429 brannte die ganze Stadt nieder, lediglich die Nikolaikirche und das Kloster blieben erhalten. Den schwersten Schlag in seiner Geschichte erlitt die Stadt jedoch 1547 durch den Pönfall. Löbau musste hohe Geldstrafen wegen Ungehorsam gegenüber dem König zahlen, verlor alle Besitzungen außerhalb der Stadtmauern, auch den Löbauer Berg und den Kottmar. Im Jahr 1576 kaufte die Stadt viele Dörfer und Waldungen zurück und konnte somit Meilensteine für einen Aufschwung in der Region setzen. Die Leinenweberei und der Leinenhandel waren einer der Erwerbszweige in Löbau bis 1835 die Industrialisierung einsetzte. Viele Fabriken und die Regionalstrecken der Eisenbahnverbindung Paris - Warschau brachten Beschäftigung und Wohlstand.
Es folgten nach 1890 Betriebe der Lebensmittel- und verarbeitenden Industrie und die damit verbundene Wohnbebauung außerhalb der alten Stadtmauern. Auch heute ist die Große Kreisstadt, inmitten der Wirtschaftsregion Oberlausitz-Niederschlesien ein zukunftsorientierter Industrie- und Gewerbestandort. Ebenso können Touristen eine malerische Landschaft zwischen dem Zittauer Gebirge, dem Oberlausitzer Bergland sowie dem Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft bis hin zur Lausitzer Seenland genießen. Kaum eine Urlausregion rund um Löbau ist so vielfältig und überraschend wie diese! Sehenswertes: Haus Schminke, König-Friedrich-August-Turm, Löbauer Berg, Rathaus, Stadtmuseum, Innenstadt mit Altmarkt, Wettiner Platz, Herrmannbad