Keine Angst, sind nur Cookies.

gestapelte Kekse Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Sie werden für die korrekte Funktionsweise einer Webseite benötigt.
Um den Besuch unserer Webseite so angenehm wie möglich zu gestalten benutzen wir Cookies, um Deine Anmeldedaten zu speichern, zur Erhebung statistischer Daten zur Verbesserung der Webseitennutzung und um Dir speziell auf Dich zugeschnittene Inhalte zu präsentieren.

Klicke auf »Annehmen und weiter«, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Webseite zu navigieren; oder klicke auf »Einstellungen verwalten«, um zu entscheiden, ob bestimmte Cookies bei der Nutzung unserer Webseite gespeichert werden können.

Cookie - Funktionalitäten

  • Vorausfüllen von Formularen
  • Speicherung der zuletzt gesehenen Objekte
  • Speicherung der bereits angefragten Objekte
  • Zulassen der anonymisierten Verwendung von Nutzungsdaten für statistische Auswertungen (Google Analytics)
  • Zulassen von Cookies für Marketingzwecke, Remarketing und Auswertung von Marketingkanälen. (Google Adds, Facebook-Marketing-Dienste)

0 gewerbliche Zwangsversteigerungen in Vohenstrauß

Suchvorgaben: Gewerbe, Vohenstrauß

Vorgaben:
×
×
×
Ort:
×
 
×

gewerbliche Zwangsversteigerungen in Vohenstrauß

In Vohenstrauß findest Du derzeit 0 Gewerbliche Immobilienschnäppchen aus Versteigerungen und Zwangsversteigerungen. Vohenstrauß liegt im Bundesland Bayern. In Vohenstrauß haben wir insgesamt 4 Immobilien im Angebot – in Bayern sogar 13.008. Bei Regionalimmobilien24 findest Du die besten regionalen Immobilienangebote – nicht nur Gewerbliche Immobilienschnäppchen aus Versteigerungen und Zwangsversteigerungen.

Die Stadt Vohenstrauß liegt mit einer Fläche von 74,91 km2 und ca. 7500 Einwohnern im Landkreis Neustadt an der Waldnaab in der Oberpfalz. Die Stadt liegt im Vorderen Oberpfälzer Wald, nahe des Grenzüberganges zu Tschechien und zählt zur größten Stadt des Landkreises. Vohenstrauß gliedert sich in 48 Gemeindeteilen u. a. in Altenstadt b. Vohenstrauß Arnmühle, Fiedlbühl, Hammer Grünhammer, Luhmühle, Oberlind, Papiermühle Straßenhäuser, Taucherhof, Untertresenfeld, Roggenstein, Waldau, Weißenstein, Galgenberg, Herrnmühle, Unterlind, Wiegenhof, Wilhelmshöhe, Zieglmühle. Bischof Otto von Bamberg weihte im Jahr 1124 die Kirche zu „Vohendreze“. In dieser Zeit gehörte Vohenstrauß mit Floß und Parkstein dem mächtigen Geschlecht der Grafen von Sulzbach. Nach dem Aussterben der Sulzbacher erwarben 1189 die Staufer deren Eigengüter und gründeten vermutlich am Anfang des 13. Jahrhunderts die neue Marktanlage, denn 1230 wird das heutige Altenstadt schon als "veteri (= altes) vohendrezz" bezeichnet. Durch die Konradinische Erbschaft 1268/69 kam Vohenstrauß an die mit dem Königshaus verschwägerten bayerischen Wittelsbacher und wurde dem Teilherzogtum Niederbayern zugewiesen. Vohenstrauß war immer wieder von den wittelsbachischen Länderteilungen betroffen. Um 1503/05 wurde zum Beispiel nach dem Landshuter Erbfolgekrieg Vohenstrauß dem Herzogtum Pfalz-Neuburg zugeteilt. Nach dem Tod des Pfalzgrafen und seiner Frau erlosch die Eigenschaft des Marktes Vohenstrauß als pfalzgräfliche Residenz endgültig. Im Oktober 1912 wurde Vohenstrauß zur Stadt erhoben und zählt heute zu einem wirtschaftlichen und schulischen Zentrum für den Landkreis Neustadt an der Waldnaab. Die Region bietet aber auch für Aktive, Genießer, Kulturliebhaber, Erholungssuchende und Familien eine unglaubliche Vielfalt. Der Oberpfälzer Wald ist geprägt von ausladenden Teich- und Seenlandschaften, Burgen, Schlösser und Bergkapellen sowie Klosterkirchen. Vohenstrauß hat in seinem Gebiet etwa 150 km übersichtlich markierte Wanderwege sowie seit 2015 eine touristische Attraktion die unter dem Motto „Erleben. Erfahren. Entdecken. - Wie Kirche bewegt!" Kultur, Sport und Spiritualität auf dem Simultankirchen-Radweg verbindet. 10 Tagestouren mit unterschiedlichen Längen stehen hier zur Auswahl. Sehenswürdigkeiten: Stadtkirchen Vohenstrauß, Simultankirche St. Johannes, Edelsteinmuseum „Schätze der Oberpfalz“, Burg Waldau, Schloss Friedrichsburg, Kalvarienberg-Kapelle