Keine Angst, sind nur Cookies.

gestapelte Kekse Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Sie werden für die korrekte Funktionsweise einer Webseite benötigt.
Um den Besuch unserer Webseite so angenehm wie möglich zu gestalten benutzen wir Cookies, um Deine Anmeldedaten zu speichern, zur Erhebung statistischer Daten zur Verbesserung der Webseitennutzung und um Dir speziell auf Dich zugeschnittene Inhalte zu präsentieren.

Klicke auf »Annehmen und weiter«, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Webseite zu navigieren; oder klicke auf »Einstellungen verwalten«, um zu entscheiden, ob bestimmte Cookies bei der Nutzung unserer Webseite gespeichert werden können.

Cookie - Funktionalitäten

  • Vorausfüllen von Formularen
  • Speicherung der zuletzt gesehenen Objekte
  • Speicherung der bereits angefragten Objekte
  • Zulassen der anonymisierten Verwendung von Nutzungsdaten für statistische Auswertungen (Google Analytics)
  • Zulassen von Cookies für Marketingzwecke, Remarketing und Auswertung von Marketingkanälen. (Google Adds, Facebook-Marketing-Dienste)

0 WG-Zimmer in Freital

Suchvorgaben: Wohnen, Freital

Vorgaben:
×
×
×
Ort:
×
 
×

WG-Zimmer in Freital

In Freital findest Du derzeit 0 WG Zimmer. Freital liegt im Bundesland Sachsen. In Freital haben wir insgesamt 61 Immobilien im Angebot – in Sachsen sogar 19.650. Bei Regionalimmobilien24 findest Du die besten regionalen Immobilienangebote – nicht nur WG Zimmer.

Die Große Kreisstadt Freital liegt mit einer Fläche von 40,46 km2 und ca. 39.400 Einwohnern im Tal der Weißeritz im Freistaat Sachsen. Freital ist nur wenige Kilometer von der Landeshauptstadt Dresden entfernt. Die Stadt gehört zum Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge und ist die zweitgrößte Stadt im Ballungsraum Dresden. Freital hat 15 Stadtteile: Birkigt, Burgk, Deuben, Döhlen, Hainsberg, Kleinnaundorf, Niederhäslich, Pesterwitz, Potschappel, Saalhausen, Schweinsdorf, Somsdorf, Weißig, Wurgwitz und Zauckerode. Freital weist besondere bergbaulich-industrielle und kommunalpolitische Prägungen auf. Die Geschichte von Freital ist eng mit der Geschichte des Steinkohlenbergbaus im Döhlener Becken, dem jetzigen Freitaler Gebiet, verbunden.
Urkundlich wurde die Stadt erstmals um 1206 erwähnt, sodass Freital heute auf eine über 800-jährige Stadtgeschichte zurückblicken kann. Das Tal zwischen dem Rabenauer und Plauenschem Grund war schnell besiedelt. Heute ist Freital eine junge und aufstrebende Stadt, die jedoch durch die Weltwirtschaftskrise, dem Faschismus und dem Krieg, des Niederganges des Bergbaues und dem Zusammenbruch der Industrie nach der Wende erhebliche Schwierigkeiten hatte. Doch aus dem ehemaligen „Tal der roten Wolke“ mit zahlreichen qualmenden Fabrikschloten ist eine attraktive und familienfreundliche Stadt zum Leben, Arbeiten und Wohlfühlen geworden. Freital wird gern als Ausgangspunkt für Ausflüge nach Dresden, aber auch in die Ferienregionen Freiberg im Erzgebirge, Meißen im Elbland und Pirna in der Sächsischen Schweiz genutzt.
Aber nicht nur die Natur lockt nach Freital, sondern auch Kunst und Kultur. Davon zeugen nicht nur Denkmale und Gebäude aus längst vergangenen Zeiten, sondern auch zahlreiche Kulturstätten. Sehenswertes: Schloss Burgk, Weißeritztalbahn, Rabenauer Grund, König-Albert-Denkmal auf dem 352 Meter hohen Windberg, Denkmalhalle Döhlen, Bergmannsgrab, Castell Thorun, Porzellan-Manufaktur, Reichardhaus