Keine Angst, sind nur Cookies.

gestapelte Kekse Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Sie werden für die korrekte Funktionsweise einer Webseite benötigt.
Um den Besuch unserer Webseite so angenehm wie möglich zu gestalten benutzen wir Cookies, um Deine Anmeldedaten zu speichern, zur Erhebung statistischer Daten zur Verbesserung der Webseitennutzung und um Dir speziell auf Dich zugeschnittene Inhalte zu präsentieren.

Klicke auf »Annehmen und weiter«, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Webseite zu navigieren; oder klicke auf »Einstellungen verwalten«, um zu entscheiden, ob bestimmte Cookies bei der Nutzung unserer Webseite gespeichert werden können.

Cookie - Funktionalitäten

  • Vorausfüllen von Formularen
  • Speicherung der zuletzt gesehenen Objekte
  • Speicherung der bereits angefragten Objekte
  • Zulassen der anonymisierten Verwendung von Nutzungsdaten für statistische Auswertungen (Google Analytics)
  • Zulassen von Cookies für Marketingzwecke, Remarketing und Auswertung von Marketingkanälen. (Google Adds, Facebook-Marketing-Dienste)

0 Eigentumswohnungen in Föritz

Suchvorgaben: Wohnen, Föritz

Vorgaben:
×
×
×
Ort:
×
 
×
Wohnungstyp:
Ausstattung:
Bodenbelag:

Eigentumswohnungen in Föritz

In Föritz findest Du derzeit 0 Eigentumswohnungen. Föritz liegt im Bundesland Thüringen. In Föritz haben wir insgesamt 2 Immobilien im Angebot – in Thüringen sogar 5.700. Bei Regionalimmobilien24 findest Du die besten regionalen Immobilienangebote – nicht nur Deine Eigentumswohnung.

Die Gemeinde Föritztal liegt mit einer Fläche von 98,5 km2 und ca. 8.700 Einwohnern im Landkreis Sonneberg im Freistaat Thüringen. Föritztal liegt im Süden des Freistaates und wurde im Jahr 2018 durch den Zusammenschluss der Gemeinden Föritz, Judenbach und Neuhaus-Schierschnitz gebildet. Namensgeber ist die Föritz, ein Zufluss der Steinach. Föritztal gliedert sich heute in die Ortsteile: Eichitz, Föritz, Gefell, Heinersdorf, Heubisch, Jagdshof, Judenbach, Lindenberg, Mogger, Mönchsberg, Mupperg, Neuenbau, Neuhaus-Schierschnitz mit Buch, Gessendorf, Mark, Neuhaus und Schierschnitz, Oerlsdorf, Rotheul, Rottmar, Schwärzdorf, Sichelreuth und Weidhausen. Das Gemeindegebiet verläuft von den Ausläufern des Frankenwaldes durch die Oberlinder Ebene bis zur Grenze zum Bundesland Bayern. Im Norden beginnt der Thüringer Wald, von dessen Erhebungen man einen wunderschönen Ausblick bis weit ins Fränkische genießen kann. Im Süden grenzt das Föritztal an den ehemaligen Todesstreifen. In unmittelbarer Nähe zum Grünen Band mit den weitläufigen Auenlandschaften – heute die Heimat seltener Tier- und Pflanzenarten. Besucher von Föritztal schätzen die ländliche Idylle und die zentrale Lage in der südthüringisch-fränkischen Region. Rund um Föritztal kann man Erholung mit sportlichen Aktivitäten hervorragend kombinieren. Sehenswertes rund um Föritztal: Museum der Deutschen, Muppberg, Astronomiemuseum der Sternwarte Sonneberg, Ölschnitzsee, Ernst Hartwig Klettersteig, Burg Neuhaus, Gedenkstätte „Ehemalige Grenze“, Gessendorfer Quelle, Bergbaugeschichtlicher Rundwanderweg, Stiftung Judenbach mit Ali-Kurt-Baumgarten-Ausstellung und Sammlung Weidner