Keine Angst, sind nur Cookies.

gestapelte Kekse Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Sie werden für die korrekte Funktionsweise einer Webseite benötigt.
Um den Besuch unserer Webseite so angenehm wie möglich zu gestalten benutzen wir Cookies, um Deine Anmeldedaten zu speichern, zur Erhebung statistischer Daten zur Verbesserung der Webseitennutzung und um Dir speziell auf Dich zugeschnittene Inhalte zu präsentieren.

Klicke auf »Annehmen und weiter«, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Webseite zu navigieren; oder klicke auf »Einstellungen verwalten«, um zu entscheiden, ob bestimmte Cookies bei der Nutzung unserer Webseite gespeichert werden können.

Cookie - Funktionalitäten

  • Vorausfüllen von Formularen
  • Speicherung der zuletzt gesehenen Objekte
  • Speicherung der bereits angefragten Objekte
  • Zulassen der anonymisierten Verwendung von Nutzungsdaten für statistische Auswertungen (Google Analytics)
  • Zulassen von Cookies für Marketingzwecke, Remarketing und Auswertung von Marketingkanälen. (Google Adds, Facebook-Marketing-Dienste)

0 3-Zimmer Mietwohnungen in Alzenau

Suchvorgaben: Wohnen, bis 3 Zimmer, Alzenau

Vorgaben:
×
×
×
Ort:
×
 
×
Wohnungstyp:
Ausstattung:
Bodenbelag:

3-Zimmer Mietwohnungen in Alzenau

In Alzenau findest Du derzeit 0 Mietwohnungen mit 3 Zimmer. Alzenau liegt im Bundesland Bayern. In Alzenau haben wir insgesamt 24 Immobilien im Angebot – in Bayern sogar 13.121. Bei Regionalimmobilien24 findest Du die besten regionalen Immobilienangebote – nicht nur Deine Mietwohnung mit 3 Zimmer.

Die Stadt Alzenau liegt mit einer Fläche von 59,32 km2 im Norden des unterfränkischen Landkreises Aschaffenburg. Alzenau zählt ca. 18.500 Einwohner und gehört zum Bundeslang Bayern. Die Stadt ist in 6 Gemeindeteile gegliedert: Albstadt, Alzenau als Hauptort, Hörstein, Kälberau, Michelbach, Wasserlos. Die meisten Stadtteile befinden sich auf aber auch zwischen den Ausläufern des Spessarts. Alzenau liegt am östlichen Rand des Rhein-Main- Gebietes im unteren Kahlgrund. Der topographisch höchste Punkt der Stadt befindet sich auf dem Gipfel des Hahnenkamms mit 436 m ü. NHN. Alzenau selbst liegt zwischen der Kälberau und Kahl am Main auf 127 m über dem Meeresspiegel. Um 950 wird der Ort Alzenau erstmals unter dem Namen Wilmundsheim in einer Königsurkunde genannt. Die Erzbischöfe und Kurfürsten von Mainz waren seit der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts im Besitz des Wildbanns und errichteten zum Schutz ihrer örtlichen Rechte zwischen 1395 und 1399 die Burg Alzenau, rechts der Kahl, gegenüber von Wilmundsheim. 1401 wurden der Siedlung unterhalb dieser Burg durch König Ruprecht von der Pfalz die Stadt- und Marktrechte verliehen, ohne dass es dann auch zu einer städtischen Entwicklung kam. Erst 1951 wurde Alzenau eine Stadt. Der Ort war Sitz eines Freigerichts, das 1309 erstmals urkundlich belegt ist und vier Gerichtsbezirke, die so genannte Hohe Mark, umfasste. Das Erzstift Mainz war seit der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts im Besitz des Wildbanns, um 1395 kam der gesamte Ort zu Mainz, 1425 auch die Gerichtsbarkeit. Daran erinnert das sechsspeichige silberne Rad, das so genannte Mainzer Rad. Die beiden Zweige weisen auf das Freigericht. Sie waren das Ernennungssymbol für die Beamten, die von den freien Märkern beim Märkerding gewählt wurden. Im Jahre 2001 feierte Alzenau doppeltes Stadtjubiläum: Feier anlässlich Verleihung 600 Jahre alte und 50 Jahre neue Stadtrechte. Das Stadtgebiet von Alzenau umfasst rund 2600 ha Wald und 85 ha Weingärten und liegt im Naturpark Spessart. Ein bedeutender landwirtschaftlicher Zweig in der Region sind die große Anzahl von Streuobstwiesen, die mit ihren hochstämmigen Bäumen nicht nur Alzenau begrünen, sondern auch einen wichtigen Lebensraum für selten gewordene Arten von Tieren darstellen. Sehenswürdigkeiten: St. Justinus, Burg Alzenau, Hahnenkamm mit Ludwigsturm, Jüdischer Friedhof, Schlösschen Michelbach, Villa Meßmer im Meßmerpark