Keine Angst, sind nur Cookies.

gestapelte Kekse Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Sie werden für die korrekte Funktionsweise einer Webseite benötigt.
Um den Besuch unserer Webseite so angenehm wie möglich zu gestalten benutzen wir Cookies, um Deine Anmeldedaten zu speichern, zur Erhebung statistischer Daten zur Verbesserung der Webseitennutzung und um Dir speziell auf Dich zugeschnittene Inhalte zu präsentieren.

Klicke auf »Annehmen und weiter«, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Webseite zu navigieren; oder klicke auf »Einstellungen verwalten«, um zu entscheiden, ob bestimmte Cookies bei der Nutzung unserer Webseite gespeichert werden können.

Cookie - Funktionalitäten

  • Vorausfüllen von Formularen
  • Speicherung der zuletzt gesehenen Objekte
  • Speicherung der bereits angefragten Objekte
  • Zulassen der anonymisierten Verwendung von Nutzungsdaten für statistische Auswertungen (Google Analytics)
  • Zulassen von Cookies für Marketingzwecke, Remarketing und Auswertung von Marketingkanälen. (Google Adds, Facebook-Marketing-Dienste)

0 1-Zimmer Mietwohnungen in Lohr a. Main

Suchvorgaben: Wohnen, bis 1 Zimmer, Lohr a. Main

Vorgaben:
×
×
×
Ort:
×
 
×
Wohnungstyp:
Ausstattung:
Bodenbelag:

1-Zimmer Mietwohnungen in Lohr a. Main

In Lohr a. Main findest Du derzeit 0 Mietwohnungen mit 1 Zimmer. Lohr a. Main liegt im Bundesland Bayern. In Lohr a. Main haben wir insgesamt 3 Immobilien im Angebot – in Bayern sogar 14.228. Bei Regionalimmobilien24 findest Du die besten regionalen Immobilienangebote – nicht nur Deine Mietwohnung mit 1 Zimmer.

Lohr am Main beschreibt sich als … einfach märchenhaft! Die Stadt Lohr am Main liegt im unterfränkischen Landkreis Main-Spessart. Die Stadt hat eine Fläche von 90,43 km2 und ca. 15.200 Einwohner. Lohr liegt am Ostabhang des Spessarts an einer Flussbiegung des Mains, der hier nach Süden schwenkt. In Lohr münden der Fluss Lohr und der Rechtenbach in den Main. Der topographisch höchste Punkt des Stadtgebietes befindet sich mit 542 m ü. NHN am Gipfel der Steckenlaubshöhe, der niedrigste liegt im Main auf 147,3 m ü. NHN, der Ort selbst 161 m ü. NHN. Lohr am Main gliedert sich in 11 Gemeindeteile: Halsbach, Lindig, Lohr als Hauptort, Pflochsbach, Rodenbach, Ruppertshütten, Sackenbach, Sendelbach mit Mariabuchen, Steinbach mit Buchenmühle, Wombach. Lohr am Main ist eine geschichtsträchtige Stadt. Urkundlich erstmals erwähnt wird der Name „Lare“ im Jahre 1295. Das Grafengeschlecht der Rienecker beeinflusste bis zum Ende des 16. Jahrhunderts die Geschichte des Raumes um Lohr am Main fast 500 Jahre lang. Lohr war die Residenzstadt der Grafen. 1333 wurden Lohr durch Kaiser Ludwig den Bayern die Gelnhäuser Stadtrechte verliehen. Die Urkunde liegt bis heute im Lohrer Stadtarchiv. Mit dem Aussterben der Grafen von Rieneck im Jahr 1559 fällt Lohr als Lehen an das Erzstift Mainz und das Hochstifts Würzburg zurück. Nach einer kurzen Übergangszeit, nachdem der Kurmainzer Staat aufgelöst wurde, kommt Lohr beim Dalberg´schen Fürstentum Aschaffenburg und Großherzogtum Frankfurt 1814 zum Königreich Bayern. Die Stadt hat ihren Ursprung auf der Anhöhe zwischen der Mündung des Rechtebaches und dem Flüsschen Lohr, rund zehn Meter hoch über dem Main. Der heutige Kirchenhügel ist somit als Keimzelle der Stadt anzusehen. In Lohr und seinen Stadtteilen gibt es jede Menge zu entdecken. Zum Beispiel warten 3 außergewöhnliche Museen auf Sie – Spessartmuseum, Schulmuseum und das Isolatorenmuseum. Weitere Sehenswürdigkeiten sind unter anderem: die denkmalgeschützte Schlossanlage, das alte Rathaus im Mittelpunkt der Altstadt, Der Stadtturm, das Wahrzeichen von Lohr, die Fußgängerzone – ein malerisches Ensemble aus Fachwerkhäusern. Ebenso laden verträumte Gassen zum Verweilen ein. Erholen und aktiv sein kann man neben Wandern, Radeln und Angeln auch mit Klettern sowie Langlauf im Winter. Die Ruhe im Spessart lässt den Kopf frei bekommen. Ein Besuch in Lohr am Main ist Balsam für die Seele.