TOP modernisiertes Ladengeschäft in frequentierter Lage, 76qm, EG, große Schaufensterfront

67346 Speyer

800,00 €
Kaltmiete (netto)
76,00 m²
Verkaufsfläche

Objektbeschreibung

2015 umfassend modernisiert, große Schaufensterflächen, Erdgeschoss. Barrierefreier Zugang im Erdgeschoss !!! 1A Lage - Direkt an der Strasse, genügend Parkplätze für Kundschaft sind direkt vor dem Ladengeschäft vorhanden.

Wir bieten Ihnen hier ein Computergeschäft mit einer großen Schaufensteranlage, welches ca. 2015 komplett modernisiert und eingerichtet wurde, in strak frequentierter Lage an. Es beinhaltet einen Verkaufsraum, Reparaturraum ( Technikraum ), Büroraum mit 2 Arbeitsplätzen, 1 Küche, 1 WC, 1 Pausenraum. In jedem Raum sind genügend CAT 7 Dosen vorhanden, die Netzwerkverkabelung ( CAT 7 ) wurde auch 2015 komplett neu installiert. Ein in 2015 eingebautes Split Klima System mit Deckenkassette gehört zum Inventar ( zum Kühlen, Luftentfeuchten und Heizen ). Dieses Top gepflegte und ansprechende Ladengeschäft verfügt über 6 aktuelle POE IP LAN Kameras. Die Heizungskörper und die Rauchwarnmelder werden mit einem intelligentes System „ SMART HOME“ verwaltet. Die Elektronik wurde komplett neu erneuert mit Zeitschaltuhren etc. Beleuchtungen in allen Räumen durch sparsame und helle LED Beleuchtung ausgestattet.

Insgesamt handelt es sich um ein 3- bis 5-geschossiges Wohn- und Geschäftshaus mit 10 Gewerbeeinheiten ( Ladengeschäfte und Gaststätte ), 4 Praxen und Büros und 19 Wohnungen, Bj. Ca. 1982. Genügend Parkplätze für Kundschaft sind direkt vor dem Ladengeschäft vorhanden.

Mögliche Betreiber wären ebenfalls:

Apotheke
Versicherungsbüro
Physiotherapeut
Psychotherapeut
Logopäde
Fußpflege
Anwaltskanzlei
Zeitschriften - Tabak - Lottoladen
Handy-Computerladen
Vinothek
Fahrschule
Steuerberaterkanzlei
Hunde/ Katzenfrisör usw.

Ansprechpartner

Logo des Maklers
Alle Objekte dieses Anbieters

Ohne Makler
Privat von Rafael Zacher

Impressum

Widerrufsbelehrung

Exposé drucken

Anbieter kontaktieren

Bild:
teilen merken
teilen

Objekt teilen

Kosten

Nettokaltmiete800,00 EUR
Nebenkosten250,00 EUR
Heizkosten enthaltenja
Kaution2.400,00 EUR

Allgemeine Informationen

Wohnobjektnein
Gewerbeobjektja
Anlageobjektnein
Wohnobjekt auf Zeitnein
Kaufobjektnein
Mietobjektja
Erbpachtobjektnein
ObjektartEinzelhandel
HandelstypLadenlokal
ZustandTeil-/ Vollrenovierung

Ausstattung

BefeuerungBefeuerung mit Fernwärme

Flächen / Räume

Gesamtfläche76,00 m²
Verkaufsfläche76,00 m²

weitere Informationen

Verfügbar ab01.06.2022
Denkmalgeschütztnein

Lage

Speyer- Süd, bevorzugte gut frequentierte Lage, Mehr als 2000 Jahre verpflichten. Der Stadt Speyer ist es gelungen, die unverwechselbare Identität der Dom- und Kaiserstadt und des kulturellen Erbes zu bewahren. Weltoffenheit und geschäftiges Treiben prägen heute das Bild der Domstadt, einem Mittelzentrum im Rhein-Neckar-Dreieck mit ca. 50.000 Einwohnern. Für die einen sind es die atmosphärische Altstadt oder die imposanten Kulturdenkmäler, für die anderen die Lebensqualität von Speyer, das Bummeln über den Wochenmarkt und die Einkaufsmeile in der Maximilianstrasse. Der hohe Freizeitwert resultiert aus der kulturellen Vielfalt, der kreativen Vitalität der in Speyer wirkenden Künstler und aus einem aktiven Vereinsleben. Allein 70 Sportvereine stehen Profi- wie Amateursportlern zur Auswahl. Speyer genießt auch als Schul- und , Bildungszentrum der Pfalz einen überregionalen Ruf, der aus einem weitgefächerten Bildungsspektrum resultiert. Es reicht von Allgemeinbildenden über weiterführende bis zu berufsbildenden Schulen. Darüber hinaus ist die Domstadt Sitz einer Bildungseinrichtung mit weltweitem Ruf, nämlich der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer, der einzigen post-universitären Ausbildungsstätte für den gesamten höheren Verwaltungsdienst in der Bundesrepublik Deutschland. Seit eh und je spielen in Speyer Kunst und Kultur eine besondere Rolle. Hervorragende künstlerische Leistungen finden hier immer ein aufgeschlossenes Publikum. Dem Oeuvre zweier bedeutender Söhne der Stadt sind die Dauerausstellungen in ihren jeweiligen Geburtshäusern gewidmet: Anselm Feuerbach (1829 - 1880) und Hans Purrmann (1880 - 1966), dem im Übrigen auch ein bundesweit anerkannter Preis der Stadt Speyer für Bildende Kunst gewidmet ist.

sonstige Angaben

Energieträger: Fernwärme
Energieausweis nicht vorhanden


Makleranfragen nicht erwünscht

Kontaktanfrage an Ohne Makler

* Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen

Objekt-ID: 380871132 Objekt-ID intern: 215411 Objekt-ID extern: 215411

Kontakt