0 Wohnen auf Zeit in Hartenstein

Suchvorgaben: Wohnen, Hartenstein

Vorgaben:
×
×
×
Ort:
×
 
×

Wohnen auf Zeit in Hartenstein

In Hartenstein findest Du derzeit 0 Wohnen auf Zeit · Möblierte Wohnungen & Zimmer. Hartenstein liegt im Bundesland Sachsen. In Hartenstein haben wir insgesamt 8 Immobilien im Angebot – in Sachsen sogar 14.377. Bei Regionalimmobilien24 findest Du die besten regionalen Immobilienangebote – nicht nur Wohnen auf Zeit · Möblierte Wohnungen & Zimmer.



Viele historische Sehenswürdigkeiten und die reizvolle landschaftliche Lage haben Hartenstein als eine Perle des Erzgebirges bekannt gemacht. Hartenstein hat eine Fläche von 36,7 km² und liegt 360 m über dem Meeresspiegel.
Die Stadt Hartenstein besteht aus den Ortsteilen Zschocken, Thierfeld und Hartenstein und ist von weiten Wiesen, Feldern und großen Waldgebieten umschlossen. Zahlreiche Wanderwege laden zum Entspannen ein. Zwar ist die Stadt Hartenstein sehr ländlich gelegen, profitiert aber gleichermaßen auch von einer kurzen Anbindung an die dritt- und viertgrößte Stadt Sachsens – Chemnitz und Zwickau.
Über die Rad- und Gehwege bekommt man einen tollen Eindruck der wunderbaren Natur, die Hartenstein umgibt, gelegen an der Zwickauer Mulde, welche tolle Ausflugsziele bietet.
Mit ca. 4600 Einwohnern bietet Hartenstein ein breites Feld an Möglichkeiten, für sich selbst zu sorgen, verwalterisch, wie auch gestalterisch. Viele begabte Handwerker, die vieles in den letzten 100 Jahren aus dem Boden gestampft haben und Betriebe, die noch heute bestehen, haben Hartenstein äußerlich erheblich geprägt.
In der Stadt Hartenstein befindet sich das sächsische Schloss Hartenstein, eine Schlossruine im Erzgebirge, welche 1945 von amerikanischen Bombern angegriffen und zerstört wurde. Es war der einzige neogotische Schlossbau im Erzgebirge. Besucher der Schlossruine können das Gelände, das Museum, den Rittersaal und die Ruinen besichtigen.
Nördlich von Hartenstein gelegen im Poppenwald, die Prinzenhöhle, ca. 18 m lang, ist sie eine begehbare Höhle. Im Mittelalter von Bergleuten als Stollen in den Fels geschlagen, wurde 1455 Prinz Ernst von Sachsen während des Prinzenraubes darin gefangen gehalten.
Von der Burg- und Grafschaft Hartenstein erhielt die Stadt ihren Namen. In der Burg Stein kann man eine sehenswerte Waffensammlung, sowie eine regional-geschichtliches Feudalmuseum besichtigen. Der Rittersaal bietet Platz für zahlreiche Konzerte.
Der bedeutendste Dichter des Barock Paul-Flemming wurde 1609 in Hartenstein geboren. Ihr zu Ehren wurde auf dem Markt ein Denkmal errichtet.

Sehenswürdigkeiten von Hartenstein:

  • Sportplätze
  • Erlebnisbad Hartenstein
  • Museum Uranbergbau
  • Schloss Wildenfeld
  • Prinzenhöhle
  • Historisches Fachwerkhaus am Marktplatz
  • Fritz Seidel Schanze
  • Turmhügelberg
  • Denkmal von Paul Flemig
  • Burg Stein